Sentimentwert

Der Sentimentwert (synonym verwendet: Sentimentgehalt) eines Wortes drückt meistens in einer Skala von –1 (maximal negativ; bspw. „schädlich”: –0,9269) bis +1 (maximal positiv, bspw. „Freude”: 0,6502) die Polarität von SBWs aus. Der Wert wird bei der Generierung von Sentimentlexika für jedes enthaltene Wort errechnet und auf vier Nachkommastellen gerundet.