CRF-Modell

Modell für einen Conditional-Random-Fields-Algorithmus. CRF-Algorithmen sind der Kern kontextsensitiver, auf maschinellem Lernen beruhender Programme. Ein CRF-Modell ist das Ergebnis eines Trainingsprozesses, bei dem manuell annotierte Beispiele nach Mustern ausgewertet werden, sodass diese dann als Regeln für die automatische Erkennung bestimmter Kategorien in dem Programm an unbekannten Texten angewandt werden können.