Literatur des 19. Jahrhunderts analysiert

Video-Fallstudie zur Methode des Topic Modeling

Schrieben Frauen und Männer im 19. Jahrhundert über die gleichen Themen? Welche Wörter nutzten sie, um diese auszudrücken? Um das zu untersuchen haben wir die Methode des → Topic Modeling im → DARIAH Topics Explorer herangezogen.

Worüber Schriftstellerinnen und Schriftsteller im 19. Jahrhundert schrieben

Schrieben Frauen und Männer im 19. Jahrhundert über die gleichen Themen? Welche Wörter nutzten sie, um diese auszudrücken? Leider sind nicht besonders viele Werke von Autorinnen aus dieser Zeit kanonisiert. Mit Hilfe des → TextGrid Repository ist es uns dennoch geglückt, rund 50 Werke von Schriftstellerinnen zu einem Korpus zusammen zu fassen. Diese rund 50 Werke haben wir mit ebenso vielen Erzähltexten männlicher Autoren verglichen.

Wir haben dazu die Methode des → Topic Modeling herangezogen und im → DARIAH Topics Explorer durchgeführt. Dabei werden Techniken des maschinellen Lernens (Latent Dirichlet Allocation) genutzt, um häufig gemeinsam genutzte Wörter zu Topics zusammen zu fassen. Diese Topics können dann im Interpretationsprozess auf Themen bezogen werden.

Topic Modeling ist eine zentrale Methode der digitalen Geisteswissenschaften und kann sehr gut zur digitalen Literaturanalyse herangezogen werden. Wenn Sie → Topic Modeling selbst ausprobieren möchten, schauen Sie sich unsere → Video-Tutorials an oder durchlaufen Sie unsere → Lerneinheit.