Im Projekt forTEXT erarbeiten wir eine digitale Forschungsumgebung für Geisteswissenschaftler*innen.

Wir wollen es Forscher*innen mit wenigen Vorkenntnissen ermöglichen, die Routinen, Ressourcen und Tools digitaler Textanalyse und -interpretation zu nutzen, um ihre wissenschaftliche Arbeit zu bereichern.

Um Ihnen relevante Vorschläge machen zu können, möchten wir gerne mehr über Ihr Projekt erfahren.

An dieser Stelle entsteht daher ein Fragebogen, der es uns ermöglicht, Ihr Projekt genauer zu klassifizieren und Ihnen individualisierte Empfehlungen zur Nutzung digitaler Methoden auszusprechen – passend zum Stand Ihres Projektes und Ihrer Fragestellung.